Bat image

Med - Sono

Bat image

Med - Sono

Bat image

Notfallsonografie

Die Notfallsonografie ist eine speziell auf den Notfallpatienten ausgerichtete Sonografie. Sie ist Bestandteil der klinischen Fragestellung und Untersuchung oder mit anderen Worten „Die Sonographie ist die Fortsetzung der klinischen Untersuchung mit technischen Mitteln (G. Rettenmaier)“. Die Notfallsonografie ist ein «Point of Care – Ultraschall», da in der Regel keine vollumfassende, sondern eine auf das Problem fokussierte Untersuchung stattfindet. Die Untersuchung ist nicht auf einen medizinischen Fachbereich begrenzt, sondern wird organ- und regionenübergreifend durchgeführt.

Die Notfallsonografie wird in der Regel durch den behandelnden Arzt durchgeführt. Die Anamnese und der klinische Untersuch werden bei Unklarheiten mit dem Ultraschall ergänzt. Damit steht eine Untersuchungstechnik zur Verfügung, welche in kurzer Zeit einen deutlichen Informationszuwachs ergibt, um gezielte therapeutische Massnahmen oder weitere diagnostische Untersuchungen frühzeitig in die Wege zu leiten.Durch die Wiederholbarkeit der Sonografie können Veränderungen des Patienten ohne Zeitverzug erkannt werden.

Weiterhin dient die Sonografie dazu, Interventionen (z.B. Punktionen) zielsicher real-time und somit komplikationsarm durchzuführen.


Zur klassischen Notfallsonografie gehören folgende Komponenten: (mit Beispiel-Bildern)

  • Basisnotfallultraschall (BNFS)

  • Fokussierte kardialer Ultraschall (FOCUS)

  • Lungenultraschall (LUS)

  • Fokussierter muskuloskelettaler Ultraschall (MSK-US)

Copyright © 2019 med-sono.ch